Ratschläge für die Geldbeschaffung der eigenen Sportorganisation

Ratschläge für die Geldbeschaffung der eigenen Sportorganisation

Wer eine eigene Sportorganisation eröffnen will benötigt eine Strategie und vor allem auch Geld. Jeder Club benötigt gewisse Utensilien und gegebenenfalls auch eigene Kleidung. Trikots, Bälle, Schläger oder Tischtennisplatten. Für eine ganze Mannschaft solche Sachen zu besorgen wird bestimmt nicht billig. Bevor man seine eigene Organisation gründet sollte man erstmal über einiges nachdenken. Der Club finanziert sich immerhin nicht von selbst. Wie kann also am besten an Geld kommen? Hierfür gibt es viele interessante Wege.

Gewinn durch Online Casinos

Ob man es glauben will oder nicht. Viele verdienen sich ihr Geld durch Glücksspiele in Online Casinos. Viele denken sich dass das Ganze viel zu riskant ist. Immerhin muss man ja zuerst Geld aufs Spielerkonto laden bevor man starten kann. Doch auch hier gibt es Unterstützung. Durch einen Freespins Bonus wird einem ein kleines Startkapital freigeschalten. Mit diesem kann man dann erstmal umsonst sein Glück im Casino versuchen. Wenn es gut läuft hat man das Gratis-Startkapital verdoppelt oder sogar verdreifacht. Mit dem gewonnenen Geld kann der Start der eigenen Sportorganisation losgehen.

Spenden sammeln

Diese Aktion fällt den meisten zwar schwer, ist aber eine gute Unterstützung für den Anfang. Auch große Sportorganisationen sind durch Spenden entstanden und erhalten auch jetzt noch Spendengelder. Man muss sich nur dazu überwinden. Insbesondere Sportorganisationen für Kinder werden meist durch Spenden aufgebaut. Diese Spenden kommen dann meistens von den Eltern der Kinder. Die Eltern, aber auch die Großeltern und andere Familienmitglieder freuen sich wenn das Kind Interesse an einer Sportart zeigt. Dieses Interesse wollen sie so gut wie es geht unterstützen. Die Spenden können dann für Klamotten verwendet werden oder auch um das bestehende Vereinsheim aufzupeppen.

Ein paar Elternteile übernehmen dann auch gerne ein paar anfallende Aufgaben. Bei einer Fußballmannschaft gibt es nach jedem Spiel dreckige Trikots und Hosen. Mit etwas Glück unternehmen das die Eltern und man spart sich etwas Geld. Die Familie der Kids ist auch während dem Spiel nützlich. Viele unterstützen die Organisation indem sie im Service mithelfen und für Speisen und Getränke sorgen. Wie man sieht ist neben den Spenden auch eine unterstützende Familie wichtig für die Geldbeschaffung der eigenen Sportorganisation.

Mitgliedschaftsbeiträge

Bei jeder Sportorganisation fallen monatliche oder jährliche Beiträge an, die vom Mitglied bezahlt werden. Je nach Leistungen fällt dieser Betrag höher oder niedriger aus. Der Mitgliedschaftsbeitrag sollte genauestens berechnet werden um die anfallenden Kosten einigermaßen abdecken zu können. Trainingshallen oder Sportplätzen werden einem nämlich auch nicht kostenlos zur Verfügung gestellt. Auch die Fahrtkosten zu Turnieren oder Trainingslager sammeln sich mit der Zeit. Man sollte also keine Bedenken haben wenn man von den Mitgliedern einen Beitrag verlangt. Sie werden das verstehen und werden dasselbe Ziel wie der Gründer haben. Sie alle wollen nämlich nur das Beste für die Organisation. Und ohne Geld geht heutzutage leider nichts mehr.

Events veranstalten

Große Veranstaltungen im sportlichen Bereich sind immer beliebt und zahlreich besucht. Allein wenn man sich vorstellt dass das eigene Kind an einem Turnier teilnimmt ist die Vorfreude bei vielen groß. Das Alter ist in diesem Fall auch egal, Jung und Alt ist sportbegeistert und an Wettkämpfen interessiert. Selbstverständlich fallen bei der Veranstaltung eines Events auch Kosten an. Diese können aber leicht beglichen werden indem man zum Beispiel Eintritt verlangt. Je mehr Leute kommen umso mehr Gewinn wird erbracht. Man sollte also genug Werbung für das Event machen. Das bringt nicht nur Geld, sondern vielleicht auch neue Mitglieder!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *